C-Rate

Die Belastbarkeit einer Batterie oder Zelle, die sich aus der Amperestundenzahl ableitet. Wird
beispielsweise eine Zelle mit 10 Ah durch einen Strom von 10 A geladen oder entladen,
spricht man von einer C-Rate von 1. Wird mit 1 C geladen, ist der Akku theoretisch nach
einer Stunde voll (tatsächlich dauert es wegen der unvermeidlichen Verluste etwas länger). Da
hohe Lade- und Entladeströme die Zelle belasten, sinkt die Lebenserwartung mit steigender
C-Rate; außer bei extremen Schnellladungen, sollte man hohe C-Raten daher vermeiden.